Hinterlasse einen Kommentar

Krimi-Wettbewerb „Mörderischer Rhein“

Rhein bei Zons, Quelle: A. Kaminski
Ein Schreibwettbewerb bildet den Auftakt zu einer Krimi-Anthologie zum Thema „Mörderischer Rhein“. Gesucht werden von Herausgeber Andreas Kaminski und der edition oberkassel kriminelle (Reise-) Erzählungen vom Ursprung bis zur Mündung des Flusses.

Der Rhein streift als einer der größten Ströme sechs europäische Staaten (Schweiz, Liechtenstein, Österreich, Deutschland, Frankreich und Niederlande) und verbindet die Alpen mit der Nordsee. Und nicht nur das: Rastlos und bisweilen ungestüm wälzt sich „Vater Rhein“ in seinem schlammigen Bett in Richtung Mündung. Er befördert Lastschiffe und Ausflugsdampfer und manchmal auch leblose Körper. Doch auch an den malerischen Orten und Regionen entlang des Rheins lauern Mord und Totschlag.

Die bisher unveröffentlichten Kurz-Krimis sollen mit „Vater Rhein“ zu tun haben und Lust machen, die jeweiligen Orte entlang des Rheins zu besuchen. Sie sollten unterhaltsam und spannend sein und neben der obligatorischen Rheinleiche die eine oder andere Sehenswürdigkeit bzw. ein Naturereignis beinhalten. Natürlich sollten die Geschichten frei erfunden sein, wobei die Anlehnung an reale Vorgänge, Personen und Locations, durchaus möglich ist. Die spannendsten Kurz-Krimis erscheinen in einer Anthologie der Edition Oberkassel.

Die Teilnahmebedingungen finden sich unter http://rhein.jimdo.com. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2013.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: