Hinterlasse einen Kommentar

Die Krimi Rezension „Zorn“ von Arne Dahl

Zorn, Quelle: Piper

Zorn, Quelle: Piper


Arne Dahl, Jahrgang 1963, hat mit seinen zehn Kriminalromanen um die Stockholmer A-Gruppe, einer Sonderermittlungsgruppe bei der schwedischen Polizei, eine der erfolgreichsten Serien geschaffen. International mit zahlreichen Auszeichnungen bedacht, verkauften sich allein in Deutschland über eine Million Bücher mit den Ermittlern Paul Hjelm und Kerstin Holm.

 

Kurzbeschreibung
Ein renommierter plastischer Chirurg wird erhängt in seinem Haus gefunden. In einer Stockholmer Kneipe stirbt ein albanischer Waffenhändler zusammen mit vier anderen im Kugelhagel eines kühl agierenden Killers.

Und auf der ehemaligen italienischen Gefangeneninsel Capraia findet ein hochrangiger Politiker den Tod. Die international ermittelnde Opcop-Gruppe soll das schier Unmögliche möglich machen und die Zusammenhänge zwischen diesen Morden aufdecken – sie stößt auf zwei parallele Serienmörder. Einer von ihnen hat es auch auf die Mitglieder des Teams abgesehen…

 

Arne Dahl
Zorn
Paperback, 496 S.
Piper, 2013
Auch als E-Book erhältlich

 

Meine Meinung
Mit „Zorn“ legt Arne Dahl den zweiten Teil seiner Reihe um das Opcop-Team, einer europäischen Sondereinheit um Paul Hjelm vor. Einen äußerst schwierigen Fall hat das Team diesmal zu lösen, die sympathischen Ermittler haben es gleich mit zwei brutalen Serienkillern zu tun. Überraschende Wendungen und reichlich Action sorgen für Lesespaß. Dabei gelingt es Dahl auch wieder, anspruchsvolle Themen in die Handlung einzubauen. Neben nebulösen Finanzgeschäften geht es diesmal auch um Genversuche während des Kalten Krieges und Unrechtstaten unter der Stalindiktatur. Dabei ermittelt das Opcop-Team wieder an zahlreichen Schauplätzen, nicht nur in Europa sondern weltweit. Ein bisschen haarsträubend mutet die Story schon an, aber Dahl ist wieder ein spannender und intelligenter Thriller gelungen.

Kurz&Knapp: Lesenswert. Ein ambitionierter Thriller, der mehr als nur Spannung bietet.

Ich danke dem Piper Verlag für das Rezensions-Exemplar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: