Hinterlasse einen Kommentar

Die Krimi Rezension “ Das Komplett“ von John Grisham

Das Komplott, Quelle: Heyne Verlag

Das Komplott, Quelle: Heyne Verlag


John Grisham, geboren 1955 in Jonesboro, Arkansas, war zehn Jahre als Anwalt mit dem Schwerpunkt Strafverteidigung und als politischer Funktionär im Parlament von Mississippi tätig. Seine größten Erfolge gelangen ihm mit den Romanen „Die Jury“, „Die Firma“ und „Die Akte“. Seit 1992 schreibt Grisham jedes Jahr ein Buch, die allesamt Beststeller geworden sind. Der medienscheue, strenggläubige Baptist lebt mit seiner Frau und den Kindern zurückgezogen in Charlottesville, Virginia und in Oxford, Mississippi.

 

Kurzbeschreibung
Malcolm Bannister, in seinem früheren Leben Anwalt in Winchester, Virginia, sitzt wegen Geldwäsche zu Unrecht im Gefängnis. Die Hälfte der zehnjährigen Strafe hat er abgesessen, als sich das Blatt wendet.

Ein Bundesrichter und seine Geliebte wurden ermordet aufgefunden. Es gibt weder Zeugen noch Spuren, und das FBI steht vor einem Rätsel – bis Bannister auf den Plan tritt. Als Anwalt mit Knasterfahrung kennt er viele Geheimnisse, darunter auch die Identität des Mörders. Dieses Wissen will er gegen seine Freiheit eintauschen…

 
John Grisham
Das Komplott
Gebundenes Buch, 448 S.
Heyne, 2013
Auch als E-Book erhältlich
 

Meine Meinung
„Das Komplott“ ist ein „echter“ Grisham, der auf der ganzen Linie überzeugt. Grisham erzählt die Geschichte des schwarzen Anwalts Malcom Bannister, der für zehn Jahre wegen Geldwäsche in den Knast wandert. Er fühlt sich dort als gewöhnlicher Krimineller, der von der Gesellschaft weggesperrt ist und nichts zu melden hat. Sein Blatt wendet sich, als er behauptet den Namen des Killers von Richter Fawcett und sein Motiv zu kennen. Er will mit dem FBI einen Deal aushandeln, der ihm die Reststrafe erlässt und eine hohe Belohnung sichert. Seine Rolle wandelt sich, vom verschlagenen Gauner zum Musterschüler, der kurz davor steht, mit einem Packen Geld in die Freiheit entlassen zu werden. Bannister hat längst den Glauben an die Gerechtigkeit verloren. Der desillusionierte Idealist sinnt auf Rache… Zu dem spannenden Plot gesellt sich bei „Das Komplott“ ein tougher Protagonist und ein gradliniger Erzählstil, obwohl sich der Justizthriller fast zu einem Abenteuerroman wandelt. Jeder täuscht jeden auf seine Art, und der Autor natürlich auch den Leser durch allerlei unvorhersehbare Wendungen. Grisham ist nicht nur ein exzellenter Krimiautor, sondern auch ein brillanter Erzähler.

Kurz&Knapp: Lesenswert. Ein raffinierter Krimi – spannend und mit Tiefgang.

Ich danke Heyne für das Rezensions-Exemplar.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: