Tag-Archiv | Sebastian Fitzek

Die Krimi-Rezension „Das Joshua-Profil“ von Sebastian Fitzek

Ausgerechnet ein erfolgloser Schriftsteller von Horrorthrillern gerät in Schwierigkeiten, er soll in wenigen Tagen ein Verbrechen begehen, von dem er noch nichts ahnt. „Das Joshua-Profil“ ist ein typischer Fitzek. Überraschende Wendungen und viel Aktion sorgen für ein spannendes Lesevergnügen. Advertisements

Die Krimi-Rezension von „Die Blutschule“ von Max Rhode

Es ist längst kein Geheimnis mehr, „Die Blutschule“ stammt aus der Feder von Sebastian Fitzek und erzählt die Vorgeschichte zu „Das Joshua-Profil“, dem neusten Thrillers des Beststellerautors. Für den 13-Jährigen Simon wird der Sommer in der brandenburgischen Provinz zu einem Alptraum, den er nie vergessen wird.

Die Krimi-Rezension „Passagier 23“ von Sebastian Fitzek

Frei nach dem Volkslied “Eine Seefahrt die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön, denn da kann man fremde Länder und noch manches andre sehn“ entführt Sebastian Fitzek seine Leser zu einer abenteuerlichen Reise auf hoher See. Dabei werden nicht nur Urlauber, die bereits eine Kreuzfahrt gebucht haben, den Atem anhalten. Der deutsche Experte für […]

Die Krimi Rezension „Noah“ von Sebastian Fitzek

Dieser Fitzek ist anders als seine Vorgänger, um die wichtigste Erkenntnis gleich an den Anfang zu stellen. In „Noah“ geht es diesmal um nichts Geringeres als um die Rettung der Welt.

Die Krimi Rezension „Abgeschnitten“ von Sebastian Fitzek und Michael Tsokos

Sebastian Fitzek gilt als „der deutsche Star des Psychothrillers“, bislang hat er sieben Bestsellern – zuletzt „Der Augensammler“ und „Der Augenjäger“ – geschrieben. Michael Tsokos ist der bekannteste deutsche Rechtsmediziner. Seine spektakulären Fallsammlungen „Dem Tod auf der Spur“ und „Der Totenleser“ wurden zu Bestsellern.   Kurzbeschreibung Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten […]