Tag-Archiv | USA

Die Krimi-Rezension „Phantasien“ von Jason Starr

Phantasien spielt in einem kleinen Vorort von New York mit netten Nachbarn und gepflegten Häusern. Die Bermans leben mit ihren beiden Kindern in der beschaulichen Savage Lane. Mark ist mit Deb seit zwanzig Jahren verheiratet. Doch das Familienidyll trügt. Advertisements

Die Krimi-Rezension Roadkill von Eyre Price

Roadkill ist ein wunderbar durchgeknallter Roadtrip quer durch die USA und gleichzeitig ein Buch über die Geschichte des Blues von seinen Anfängen bis hin zum Punk. Passt das zusammen? Eyre Price gelingt das literarische Kunststück mit Bravour.

Die Krimi Rezension „Harter Schnitt“ von Karin Slaughter

Karin Slaughter, Jahrgang 1971, stammt aus Atlanta, Georgia. 2003 erschien ihr Debütroman Belladonna, der sie sofort an die Spitze der internationalen Bestsellerlisten und auf den Thriller-Olymp katapultierte.   Kurzbeschreibung Nach der Geburt ihrer Tochter Emma ist Faith Mitchell vom GBI zurück im Polizeidienst, und ihr Ermittlerinstinkt ist noch immer zuverlässig: Als sie eines Tages ihre […]

Die Krimi Rezension “ Das Komplett“ von John Grisham

John Grisham, geboren 1955 in Jonesboro, Arkansas, war zehn Jahre als Anwalt mit dem Schwerpunkt Strafverteidigung und als politischer Funktionär im Parlament von Mississippi tätig. Seine größten Erfolge gelangen ihm mit den Romanen „Die Jury“, „Die Firma“ und „Die Akte“. Seit 1992 schreibt Grisham jedes Jahr ein Buch, die allesamt Beststeller geworden sind. Der medienscheue, […]

Die Krimi Rezension „Das Washington-Dekret“ von Jussi Adler-Olsen

Der dänische Schriftsteller Jussi Adler-Olsen, geboren 1950 in Kopenhagen unter dem bürgerlichen Namen Carl Valdemar Jussi Henry Adler-Olsen, feierte Riesenerfolge mit seinen Fällen für Carl Mørck vom Sonderdezernat Q. „Erbarmen“ „Schändung“ „Erlösung“ und „Verachtung“ stürmten die internationalen Bestsellerlisten. Sein Hobby: Das Renovieren alter Häuser.   Kurzbeschreibung Durch den kaltblütigen Mord an seiner Ehefrau und dem […]