Tag-Archiv | Zürich

Die Krimi Rezension „Filmriss“ von Mitra Devi

Mitra Devi, 1963 geboren, wuchs in Zürich auf und arbeitet als freie Künstlerin und Journalistin. 2001 erschienen ihre ersten Kurzgeschichten. Mittlerweile schrieb sie elf Bücher, darunter eine Krimiserie und schwarzhumorige Short Stories. »Filmriss« wurde 2009 für den Zürcher Krimipreis nominiert. Die Taschenbuchausgabe erschien in der Metro-Reihe des Züricher Unionsverlags.   Kurzbeschreibung Drei Tage vor Heiligabend […]

Die Krimi Rezension „Tiefe Narben“ von Petra Ivanov

Petra Ivanov lässt in dem Krimi „Tiefe Narben“ bereits zum fünften Mal ihr erfolgreiches Ermittler-Duo Regina Flint und Bruno Cavalli ermitteln. Die Schweizerin lebt als freie Journalistin und Schriftstellerin in Dübendorf bei Zürich und gewann mit dem vierten Band „Stille Lügen“ 2010 den Züricher Krimipreises. Die Taschenbuchausgabe erschien in der Metro-Reihe des Züricher Unionsverlags.   […]

Die Krimi Rezension „Flüchtiges Geld“ von Roger Strub

Roger Strub, 1957 in Bern geboren, war u. a. Lehrer, Sänger, Songschreiber, Produzent und Veranstalter von Festivals. Heute lebt er mit seiner Familie in Utzenstorf. Von ihm sind bisher „Flüchtiges Geld“ und fünf weitere Lena-Bellmann-Krimis erschienen.     Kurzbeschreibung Robert Stocker, Börsenmakler bei einer angesehenen Schweizer Bank in Zürich, soll sich in die Aareschlucht gestürzt […]